Winterwanderung zur JHV

Am Samstag, den 10.03.18 trafen wir uns um 12.30 Uhr am Marktplatz in Frielendorf, um zur fast traditionell gewordenen alljährlichen Winterwanderung zu starten. Obwohl wir es in diesem Jahr, wetterbedingt „Frühjahrswanderung“ hätten nennen müssen. Mit an Bord hatten wir leckere Getränke und Begleitschutz von 4 Hunden. Eine kleine Verschnaufpause legten wir am Waldesrand von Welcherod ein, genossen den herrlichen Blick auf die Skyline von Frielendorf, bevor es zur geplanten Raststation ins Sporthaus Welcherod ging. Dort wurden wir von Helmut Becker und seiner Frau mit toll gedeckten Tischen und frisch gezapften kühlen Getränken empfangen. Lieben Dank an euch!!!

Von dort aus ging es weiter nach Verna zu Alberts Otto, wo um 15.30 Uhr das Bundesligaspiel Bayern gegen HSV geschaut wurde. Ein schlechter Tag für alle HSV-Fans, so auch für Max, der als Einziger unserer Wandergruppe zum HSV hielt. Kopf hoch! Ein Teil von uns genoss das angenehme Wetter in Ottos Biergarten, wo die Bewirtung fast keine Wünsche offen ließ. Selbst einen kleinen leckeren Kaffeekeks gab es in einem Schluck Eierlikör angerichtet :-), aber auch leckerer Sahne-Weinbrandlikör von Ottos Weinhändler des Vertrauens.

Um 18 Uhr wurde das Schnitzelbuffett von Bimmer eingeläutet. Nachdem wir uns gestärkt hatten, wurde um 19 Uhr die JHV eröffnet. Unser 1. Vorsitzender begrüßte alle 30 Anwesenden auf das herzlichste und übergab gleich das Wort an Schriftführerin Manuela, welche das Protokoll der JHV 2017 verlas. Anschließend gab der 1. Vorsitzende einen Rückblick über die vergangene Saison und deren schönen Veranstaltungen, z.B.:

 Teilnahme Kirmesumzug

 Fahrt Supercup

Jubiläumsfeier Nachbarfanclub Großropperhausen

Saisoneröffnung

Oktoberfest

Tagesfahrt uvm.

Er dankte an dieser Stelle allen fleißigen Helfern, egal ob Bayernfan oder Nicht-Bayernfan, die bei jeder Veranstaltung immer zur Stelle sind! Unter Punkt 4 gab unser 1. Kassierer Dirk Schneider einen ausführlichen Überblick über die Ein- und Ausgaben. Die Kassenprüfer lobten seine Arbeit und bestätigten ihm eine ordnungsgemäße lückenlose Kassenführung. Der Antrag auf Entlastung des Vorstandes, wurde mit 24 Stimmen und 6 Enthaltungen statt gegeben. Der 1. Vorsitzende dankte und lobte alle Vorstandsmitglieder für ihre geleistete Arbeit. Der komplette Vorstand stellte sich einer Wiederwahl zur Verfügung. Manuel Costa de Oliveira schlug sich als Beisitzer zusätzlich vor und somit wurde der daraufhin gestellte Antrag die Anzahl der Beisitzer von 3 auf 4 zu erhöhen, einstimmig angenommen. Der Vorstand wurde im Anschluss mit 25 Stimmen und 5 Enthaltungen gewählt. Herzlichen Glückwunsch allen Gewählten:

• Vorsitzender Dirk Schmidt (Bimmer)

• 2.Vorsitzender: Jörg Boppert

• Kassierer: Dirk Schneider

• 2. Kassierer: Jörg Louis

• Schriftführer: Manuela Taute

• 2. Schriftführer: Sarah Latsch

• Beisitzer: Uwe Becker, Rainer Michel, Manfred Siebert
und Manuel Costa de Oliveira

• Kassenprüfer: Petra Hofmann, Reiner Haas und Rolf Völker


Nachdem der 1. Vorsitzende sich im Namen des Vorstandes für das entgegengebrachte Vertrauen bedankte, gab er noch ein paar Vorab-Termine bekannt, wie z.B. Saisonabschlussfeier (12.5.), Einladung in Westerwald (02.06.) und Saisoneröffnung (24.8.), sowie für 2020 das 10-jähirge Bestehen unseres Fanclubs. Um 20.35 Uhr wurde der offizielle Teil der JHV beendet.
Bei der anschließenden Tombola, gab es viele schöne Preise, welche vom FCB in einem Fan Paket zur Verfügung gestellt wurden. Der Hauptgewinn ein Original FCB-Trikot ging an Angela Baar. Herzlichen Glückwunsch!
Wir saßen zum Schluss noch gemütlich beisammen und genossen mal wieder die tolle Bewirtung vom Landgasthaus Hessenland, Alberts Otto und sein Team. Vielen Dank!!!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Additional information