Infos und News


• Auch in diesem Jahr nahmen wir am 23.06.2017 am Frielendorfer Kirmesumzug mit unserem Wagen „VIP Bus Sporthelden“ teil. Allen Helfern und Darstellern sagen wir ganz lieben Dank. Schön, dass es euch gibt! Ohne euch und eure Arbeit wäre dies nicht möglich!
Dank auch Allen, die die Burschenschaft beim Thekendienst unterstützten.
Das traditionelle Bierfässchen vom Verein, im Anschluss im Festzelt, hattet ihr euch redlich verdient.

• Am 01.07.17 folgten wir der Einladung zum Sommerfest unseres Nachbarfanclubs „Im Herzen der Schwalm“. Eine kleine Abordnung (1. Vorsitzender Dirk, 2. Vorsitzender Jörg und Beisitzer Rainer) fuhren nach Treysa und tauschten sich dort mit anderen Bayernfans und Freunden aus.

• Unsere Saisoneröffnung findet am 18.08.17 um 18.30 auf den Sportplatz Spieskappel statt. Ein paar gemütliche Stunden wollen wir bei leckeren Essen und kühlen Getränken verleben. Um 20.30 Uhr schauen wir gemeinsam das 1. Bundesligaspiel der Saison 17/18 FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen an.
Anmeldungen erfolgen bitte bis zum 05.08.17 beim 1. Vorsitzenden Dirk telefonisch unter 056894/1463 oder per e-mail bzw. über unsere Whats App Gruppe Hecke Schwaelmer
(für die freiwilligen Helfer: Aufbau ab 16.30 Uhr)

• Am 19.08.17 feiert der FCB Fanclub Großropperhausen 30 Jahre. Auch hier werden wir mit einer Abordnung an der Feier im Festzelt am Sportplatz Großropperhausen teilnehmen.
Alle die sich hierfür angemeldet haben, erhalten noch Info zur Abfahrt.

• Unser Oktoberfest findet am 02.10.17 statt. Termin bitte vormerken. Nähere Infos folgen.

 

 

Jahreshauptversammlung 2017


Am 08.04.2017 fand unsere JHV im Sporthaus Welcherod mit toller Bewirtung statt.
Wir trafen uns bereits um 18 Uhr, weil wir gemeinsam das Bundesligaspiel FCB – BVB anschauten. In der Halbzeitpause stärkten wir uns mit leckerem Essen und nachdem wir uns über den Sieg 4:1 Sieg freuten, begannen wir mit der Versammlung.


Nach dem verlesen des letzten Protokolls der JHV 2016, gab unser 1. Vorsitzende Dirk Schmidt einen Rückblick des vergangenen Jahres und der 1. Kassierer Dirk Schneider verlas den Kassenbericht. Ein großes Lob an dieser Stelle gebührt unserem Kassierer Dirk, denn auch in diesem Jahr konnten die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße und lückenlose Kassenführung bestätigen. Kassenprüfer Reiner Haas stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, welche mit 16 Ja-Stimmen und 6 Enthaltungen stattgegeben wurde. Es folgte nun die Wahl der Kassenprüfer: Bettina Boppert fällt wegen 2 Amtszeitjahren automatisch raus, Angela Baar und Reiner Haas bleiben bestehen und einstimmig wurden Petra Hofmann und Rolf Völker hinzu gewählt. Herzlichen Glückwunsch!!!
Unter Punkt Verschiedenes gab der 1. Vorsitzende noch verschiedene Termine bekannt.


- bei Teilnahme des FCB am DFB-Pokalfinale ist ein gemeinsames Verfolgen des Spiels am 27.05.17 angedacht
- ebenso bei Teilnahme des FCB am CL-Finales am 03.06.17
- Teilnahme am Kirmesumzug (23.06.17), Ansprechpartner: Petra Hofmann
- Teilnahme am Kirmes-Sportevent (25.06.17 /1 Mannschaft), Ansprechpartner: Jannik Taute
- 18.08.2017 Saisoneröffnung
- 02.10.2017 Oktoberfest


Anmerkung: unsere bestehende Whats App Gruppe „Hecke Schwaelmer“, sollte doch bitte nur für Info's, Termine, Veranstaltungsfoto's etc. genutzt werden. Eventuelle auftretende Probleme bitte regulär persönlich ansprechen und nicht über diese Gruppe! Außerdem werden zukünftig auch wieder Info's und Termine per e-Mail bekannt gegeben.


Gewinner unseres Tippspieles war Burkhard Hoßfeld. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an ihn, denn seinen Gewinn spendete er der Vereinskasse.


Ende des offiziellen Teils der JHV um 22.20 Uhr.


Im Anschluss der JHV erfolgte eine Tombola. Losfee Marie und unser 1. Vorsitzende konnten viele schöne Preise (gesponsert vom FCB) verteilen ( Poster, Shirts, Socken etc.) und der Hauptgewinn ein Original FCB Trikot ging an Petra Hofmann, Glückwunsch!!!

„Sauberhaftes Frielendorf“


Auch in diesem Jahr nahm der Fanclub Hecke Schwaelmer mit 8 Mann an der Aktion der Ortsbeiräte: „Sauberhaftes Frielendorf“ gern teil. 

Am vergangenen Samstag, den 11.03.17, pünktlich 10 Uhr trafen sich alle Helfer an der Feuerwehr Frielendorf ein und es erfolgte die Einteilung.Unser Fanclub hatte wie jedes Jahr die gleiche Strecke und gerüstet mit Handwagen, Müllbeuteln sowie Handschuhe ging es bei Sonnenschein und gut gelaunt los. Es ließ nicht lang auf sich warten, bis der erste Müll in die Säcke kam und ruck zuck füllten sie sich. Mittags zurück am Feuerwehrgerätehaus stärkten wir uns bei kühlen Getränken und leckeren Grillwürstchen und von da aus starteten alle ins wohlverdiente Wochenende.

 Der Vorstand des Fanclub's bedankt sich bei allen freiwilligen und fleißigen Helfern.


Wichtige Termine: 08.04.2017 Jahreshauptversammlung Sporthaus Welcherod

Winterwanderung 2017


Am Samstag, den 04.02. war es wieder so weit, die Winterwanderung 2017 unseres FC Bayernfanclubs „Hecke Schwaelmer“ stand auf dem Plan.


Los ging es 13 Uhr bei guten Wanderwetter in Großropperhausen durch den Wald nach Hülsa, wo wir im Gasthaus „Wettlaufer“ eingekehrten.Unsere Wanderung wurde tierisch begleitet und zwischendurch legten wir so einige kleine Pausen ein, stärkten uns mit Brötchen,Pfefferbeißer und so manch leckeren Getränken.


Pünktlich zum Beginn der Bundesliga, trafen wir in Hülsa ein. Dort wurden wir von Familie Wettlaufer herzlich in Empfang genommenund wir schauten uns das Spiel Bayern gegen Schalke auf der Großbildleinwand an. Der deutsche Rekordmeister kam leider am 19.Spieltag vor heimischer Kulisse nicht über ein 1:1 hinaus. Auch wenn das Spiel nicht ganz so unterhaltsam war, tat es unserer guten Stimmung keinen Abbruch. Feucht fröhlich verbrachten wir ein paar schöne Stunden.


Ein Highlight war das Essen von Wettlaufers. Einfach nur lecker!!! Aber nicht nur das Essen passte, auch die Bewirtung, einfach super!!!

 

Eine rundum gelungene Veranstaltung. DANKE!!!

 


2-Tagesfahrt 10./11. Dezember 2016

Am 3. Adventwochenende machten wir uns morgens 6 Uhr auf den Weg Richtung München und im Gepäck jede Menge gute Laune.Auf der Hälfte der Strecke legten wir eine größere Pause ein und stärkten uns mit frischen Kaffee und lecker belegten Brötchen.Ohne Stau und bei Sonnenschein kamen wir gegen Mittag in unserem Hotel Holiday Inn Express München an und bezogen unsere Zimmer. Nachdem wir eine kleine Erfrischung an der Hotelbar eingenommen hatten, fuhren die meisten von uns zum Stadion. Hier verfolgte man den 15. Heimsieg in Serie. Mit einem 5:0-Triumph gegen den VfL Wolfsburg hatten sich die Bayern wieder an die Tabellenspitze der Bundesliga zurückgeballert und das wurde im Anschluss im Paulaner-Treff natürlich gefeiert. Die Jenen, welche nicht im Stadion waren, verbrachten schöne Stunden in der Innenstadt von München, schlenderte über den Weihnachts- und Viktualienmarkt, genossen leckeren Glühwein und zu späterer Stunde traf man sich mit einem Großteil der Reisenden am Marienplatz, um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Nachdem wir alle unser Frühstück, wenn auch mit einem kleine Kaffeechaos, eingenommen hatten, trafen wir uns 11 Uhr am Bus zur Abfahrt. Leider meinte der Wettergott es am Sonntag nicht so gut mit uns, denn es regnete in Strömen. Somit fiel der gemeinschaftliche Weihnachtsmarktbesuch ins Wasser und wir machten uns gleich auf den Heimweg. Während der Fahrt führte unser 1. Vorsitzende eine Tombola durch und es wurde das Tippspiel ausgewertet, dass ging recht schnell, denn niemand hatte 5:0 getippt und somit ging der Erlös erst einmal in die Vereinskasse und wird demnächst an einen gemeinnützigen Zweck gespendet. Infos hierzu folgen dann entsprechend. In Geiselwind legten wir eine größere Pause ein und ein jeder konnte sich stärken, sei es im Burger King, KFC oder in der Trucker Raststätte. Die restliche Heimfahrt zeigte mal wieder, wieviel Spaß eine Busfahrt machen kann. Wir sangen und lachten, lachten und sangen. Unser Busfahrer Wladimir brachte uns gut und sicher zurück und gegen 19 Uhr kamen wir in Frielendorf wieder an.

Eine rundum gelungene 2-Tagesfahrt ging nun zu Ende.
Mitglieder des Fanclubs „Hecke Schwealmer“ waren dieses Mal leider in Unterzahl und deshalb sagen wir allen anderen Mitreisenden „Danke“, die sich unserer Fahrt angeschlossen hatten. Denn ohne sie, wäre ein zustande kommen einer solchen Fahrt nicht möglich und wir würden uns freuen, wenn sich der ein oder andere in Zukunft auch wieder für eine solche Fahrt anmelden würde. Unser Dank gilt aber auch allen anderen, die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben.


Nun starten wir alle ins Jahr 2017 und wünschen allen alles Gute!


Am 04.2.17 findet unsere Winterwanderung statt. Nähere Infos folgen.

Unterkategorien

Additional information