Wichtig!!!

 

Unser heutiges (23.10.) Oktoberfest

findet wetterbedingt

in Spieskappel

im DGH statt!!!

 

Bitte an Selbstkostenbeitrag in Höhe von 20 € pro Person denken!!!

Unser Oktoberfest am 23.10.2021

beginnt um 18.30 Uhr

auf dem Sportplatz Spieskappel.

oktoberfest led anstecknadel 1 600x600

 

Der Zeltaufbau erfolgt

am Freitag ab 16 Uhr!!!

JHV 2021 mit Neuwahlen sowie Saisoneröffnung

 

Am Freitag den 13. August war es nun endlich soweit, unsere JHV fand unter Einhaltung der Hygienregeln sowie der Drei-G-Regelung im Sporthaus Welcherod statt. Nachdem wir uns als Verein im März 2020 das letzte mal zusammen gefunden hatten, freute man sich, dass ein Vereinsleben nun wieder beginnt.

• 18.15 Uhr begrüßte unser 1. Vorsitzender Dirk Schmidt alle anwesenden Mitglieder

• es folgte das Verlesen Protokoll letzter JHV / 2019 durch 1. Schriftführerin Manuela

• anschließend gab unser 1. Vorsitzender einen kurzen Rückblick auf 2019 und 2020

• Dirk Schneider unser 1. Kassierer verlas den Kassenbericht von 2020 (2019 haben wir außen vor gelassen, die Kasse wurde ebenfalls ordnungsgemäß geprüft)

• Kassenprüfer Rolf Völker bedankte sich nun beim 1. Kassierer für seine immer wieder gute und lückenlose Kassenführung. Der Kassenbericht wurde mit 17     Ja Stimmen und 4 Enthaltungen angenommen.

• Es folgte Dank und Entlastung des Vorstandes durch Rolf Völker

• Neuwahlen:
  ◦ Sarah Latsch, 2. Schriftführerin, schied aus eigenen Wunsch aus
  ◦ alle anderen bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich einer Wiederwahl
  ◦ Kristin Louis wurde mit 20 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung zur 2. Schriftführerin gewählt, mit Freude nahm sie die Wahl an
  ◦ Der restliche Vorstand wurde ebenfalls mit 20 Ja Stimmen und 1 Enthaltung gewählt
  ◦ Als Kassenprüfer wurden Uwe Hotzky, Helmut Franke und Petra Hofmann gewählt

• Unser 1. Vorsitzende bedankte sich für die Wahl im Namen des kompletten Vorstandes und gab noch Ausblicke für 2021/2022:
   ◦ geplant ist wieder ein Oktoberfest am Sportplatz Spieskappel, Termin 23.10.2021
   ◦ Nachholfahrt der Mehrtagesfahrt anlässlich des Vereinsjubiläums, Region Bayern, Termin 30.9. bis 3.10.2022
   ◦ neue Ticketvergabe für Vereine, d.h. Vereine können sich nur noch für eine 10er-Ticketvergabe bewerben, 1. Vorsitzende gibt Info, sobald jeweilige Bestellungen möglich sind und alle die Interesse haben müssen sich dann umgehend bei ihm melden. Jedes Ticket ist personalisiert und verfällt bei Nichtinanspruchnahme. Melden sich mehr als 10 Personen, erfolgt eine Auslosung. Die jeweiligen 10 Personen müssen dann sich in Eigenregie um Transfer kümmern.

• Verschiedenes: Volker Schröder rief dazu auf, dass man versuchen sollte jüngere Mitglieder in den Verein zu holen. Das ist natürlich nicht so einfach. Jüngere Mitglieder gibt es auch bereits, diese sind oft nur passive Mitglieder, da aus beruflichen bzw sportlichen Gründen (SG Ohetal) meist nicht möglich ist, aktiv dabei zu sein.

• 19.05 Uhr endete der offizielle Teil der JHV und man lies sich das leckere Schnitzel mit Kartoffelgratin sowie frischen grünen Salat vom Claudio Korff, Linsingen schmecken.

• Saisoneröffnung: nach der Stärkung verfolgte man das 1. Bundesligaspiel FC Bayern München gegen Mönchen Gladbach auf der Großbildleinwand, das Ergebnis war nicht ganz, wie man es sich als Bayernfan wünschte, war aber dennoch mit dem 1:1 zufrieden.

• Nach dem Spiel erfolgte eine Tombola mit Preisen vom FC Bayern und unser jüngstes anwesendes Mitglied Finn Siebert war unsere „Losfee“. Die Lose wurden bereits vor Beginn der JHV verkauft und spontan wurde der reguläre Lospreis von den Mitgliedern erhöht, d.h. auf 5 € festgelegt.

• Beim Tippspiel wurden 84 € eingenommen und es gab 4 Gewinner: Uwe Becker, Günter Siebert, Finn Siebert und Helmut Franke. Alle 4 spendeten ihren Gewinn und somit kamen gesamt 340 € aus Tippspiel + Tombola zusammen, der Fanclub erhöht auf 500 €, welche komplett den Flutopfern gespendet und überwiesen werden.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!!!

• Ein herzliches Dankeschön geht zum Schluss noch an Kristin, Jörg und Uwe. Sie haben sich um die Benutzung des Sporthauses und der leckeren Essensbestellung gekümmert sowie kühle Getränke gezapft bzw. ausgeschänkt.

 

Vorstand:

1. Vorsitzender:       Dirk Schmidt
2. Vorsitzender:       Jörg Boppert
1. Kassierer:            Dirk Schneider
Stellvertreter:           Jörg Louis
1. Schriftführerin:     Manuela Taute
Stellvertreterin:        Kristin Louis
Beisitzer:                 Uwe Becker, Manfred Siebert, Rainer Michel und                                      Manuel Costa de Oliveira
Kassenprüfer:          Petra Hofmann, Uwe Hotzky und Helmut Franke

 

Am Freitag, den 16. August starteten wir gemeinsam in die Bundesligasaison 2019/2020. 

Unser 1. Vorsitzender "Bimmer" begann unsere Veranstaltung kurz nach19 Uhr mit ein paar Worten zu bevorstehenden Vorhaben und

begrüßte bei schönem Sonnenschein alle Anwesenden aufs Herzlichste.

Er bedankte sich bei Rainer, der uns wie letztes Jahr seinen Hof bzw Garagen zur Verfügung stellte, aber auch bei allen Helfern

vom Aufbau bzw. die zum Buffet ihren Beitrag geleistet haben und eröffnete das Buffet.

Zusammen mit kühlen Getränken und selbstgemachten Salaten ließen wir uns den leckeren Spießbraten schmecken.

Pünktlich um 20.30 Uhr schauten dann alle gespannt auf die große Leinwand und verfolgten das 1. Bundesligaspiel der neuen Saison.

Am Ende hieß es 2:2 (Bayern München / Hertha BSC), nicht zufriedenstellend, aber dennoch erfreut über wenigstens 1 Punkt.

Unser beliebtes Tippspiel gewann Olaf Rüttgers, er spendete seinen Gewinn dem Verein. 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

Gemeinsam saßen wir im Anschluß vom Spiel noch zusammen und ließen den Abend gemütlich ausklingen.

 

 

Gelungene 2 Tagesfahrt zum letzten Bundesligaspieltag

 

Am 18.5.19 fuhr unser voll besetzter Bus von Zulauf Reisen um 5.30 Uhr los, mit dem Ziel München. An Bord nicht nur Essen und Getränke, sondern auch jede Menge gute Laune und das Ziel, das letzte Bundesligaspiel der Saison live im Stadion zu sehen und es als Sieger bzw. Rekordmeister der Deutschen Bundesliga zu verlassen.
Auf der Hälfte der Strecke legten wir unserer Frühstückspause ein und stärkten uns mit leckeren Brötchen, roter Wurst, Ei und Kuchen, sowie Kaffee und Tee.
Nachdem uns unser Busfahrer Alexander gut und sicher zum Hotel brachte, sich der ein oder andere frisch gemacht hatte, machten sich alle Stadiongänger mit Trikot, Schal etc auf den Weg dort hin. Die anderen 8 fuhren mit der U-Bahn ins Zentrum und schlenderten über den Viktualienmarkt, genossen das schöne Wetter und ließen sich so manch kühles Getränk im Biergarten schmecken.
Unsere Stadionbesucher durften miterleben, wie ihr Verein zum 7. mal in Folge und damit zum 29. Mal Deutscher Meister wurde. Herzlichen Glückwunsch!
Ab 20 Uhr trafen wir uns alle im Wirtshaus in Sendling und es wurden leckere deftige bayrische Spezialitäten im rustikalem Ambiente serviert. Zu späterer Stunde trafen sich einige noch von uns an der Hotelbar um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
Nach einem leckeren abwechslungsreichen Frühstück ging es mit dem Bus zum Olympiapark, um diesen auf eigene Faust und bei herrlichem Sonnenschein zu erkunden.
Um 13.30 Uhr traten wir unsere Heimreise an, welche wir noch mit einem Zwischenstopp am Rasthof Geiselwind zur Stärkung, wenn auch im Regen, unterbrochen haben.
Während der Heimreise erfolgte die Auswertung unseres Tippspieles, sogar 4 Gewinner gab es hier: Svenja Hartwig, Jörg Boppert, Heiko Tautermann und Rolf Völker. Herzlichen Glückwunsch! Außerdem gab es eine Verlosung, mit verschieden Preisen, wie Original Trikot von Bayern München, T-Shirt von Bayern München usw.. Diese wurde von Karsten Siebert, mit tatkräftiger Unterstützung unserer beiden jüngsten Mitfahrer Finn und Ian durchgeführt. Vielen Dank!
Außerdem bedankte sich Karsten, im Namen aller Mitreisenden, bei allen Organisatoren dieser Fahrt, vor allem beim 1. Vorsitzenden Dirk Schmidt und seiner Frau.
Um 20.30 Uhr erreichten wir Frielendorf. Durch viele fleißige Hände, wurde der Bus ruck zuck ausgeladen sowie gesäubert und nachdem wir uns noch einmal beim Busfahrer Alexander für seine gute und sichere Busfahrt bedankten, endete eine tolle rundum gelungene 2-Tagesfahrt.

Nach der Busfahrt ist vor der Busfahrt.
Kommendes Jahr zu unserem 10-jährigen Vereinsjubiläum gibt es eine 4- Tagesfahrt vom 04. - 07.06.2020 ins Berchtesgadener Land, Alpensporthotel Seimler.
Und auch diese Fahrt wird mit Sicherheit ein tolles Erlebnis.
DZ inkl. HP 330 € (d.h.p.P. 165 €) / EZ inkl HP 225 € zzgl. jeweils ortsübliche Kurtaxe.

Die Kosten für den Bus werden vom Verein übernommen.
Anmeldungen bitte bis 30.06.2019 in Verbindung mit einer Anzahlung von 50 € p. P. auf unser Vereinskonto.

Unterkategorien

Additional information